awillbu1  Kräuselkrankheit des Pfirsichs, Pfirsich-Narrentaschen                    UNGENIESSBAR!   Pflanzenkrankheit!

TAPHRINA DEFORMANS

 

 

 

 

 

 

 

Fotos oben 1-4 von links: Elsa (pinknailsgirl) (mushroomobserver.org) http://i.creativecommons.org/l/by-sa/3.0/80x15.png

Eigenschaften, Erkennungsmerkmale, Besonderheiten, (Gattungen):

Geruch:

Neutral.

Geschmack:

Unbedeutend.

Fruchtkörper:

1-10 (15) cm Ø, jung grün, später rot, weinrot, rosarot, orangerot, kräuselig verändern sich die Blätter.

Fleisch:

Grünlich bis grünrot.

Sporenpulverfarbe:

Weiß.

Vorkommen:

An den Blättern von Pfirsichbäumen (Nektarinen), parasitär, Sommer bis Herbst, selten.

Gattung:

Pflanzenkrankheit, Narrentaschen.

Verwechslungsgefahr:

Alpenrosen-Nacktbasidie, Preiselbeer-Nacktbasidies.

Bemerkung:

In der Regel sind gelb-fleischige Pfirsichsorten anfälliger für einen starken Befall durch die Kräuselkrankheit als weiß-fleischige Arten.

Wiki-Link:

https://de.wikipedia.org/wiki/Kr%C3%A4uselkrankheit

Priorität:

3

 

   Weitere Bestimmungshilfen und Informationen hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Letzte Aktualisierung dieser Seite: Montag, 12. November 2018 - 00:12:38 Uhr

“