awillbu1  Risspilzartiger Schneckling                             UNGENIESSBAR!

HYGROPHORUS INOCYBIFORMIS

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos oben 1-3 von links: Landsnorkler (mushroomobserver.org) http://i.creativecommons.org/l/by-sa/3.0/80x15.png

Eigenschaften, Erkennungsmerkmale, Besonderheiten, (Gattungen):

Geruch:

Unbedeutend.

Geschmack:

Mild.

Hut:

3-7 (9) cm Ø, braunschuppig auf hellgrauem Grund, Rand fransig.

Fleisch:

Weißgrau.

Stiel:

Braunschuppig auf weißen Grund, Spitze bzw. Übergang zu den Lamellen weißlich.

Lamellen:

Weiß, schmutzigweiß, grauweiß, dünn, weich, breit angewachsen, leicht herablaufend.

Sporenpulverfarbe:

Weiß (7-10 x 5-6 µm).

Vorkommen:

Mischwald, grasigen, feuchten moosigen Stellen, Symbiosepilz, Sommer bis Herbst, sehr selten in Europa.

Gattung:

Schnecklinge.

Verwechslungsgefahr:

Natternstieliger Schneckling, Große Kiefern-Schneckling, Märzschneckling.

Kommentar:

Vermutlich essbar, genaue sichere Daten des Speisewertes liegen nicht vor.

Wiki-Link:

https://de.wikipedia.org/wiki/Schnecklinge

Priorität:

2

 

   Weitere Bestimmungshilfen und Informationen hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Letzte Aktualisierung dieser Seite: Dienstag, 3. Oktober 2017 - 20:33:43 Uhr

 

 

“