awillbu1  Thuja-Becherling, Gelbes Nadelstielbecherling, Langstieliger Thujenbecherling                                                UNGENIESSBAR! 

CHLOROSCYPHA ALUTIPES (SYN. PEZIZA ALUTIPES, HYMENOSCYPHUS ALUTIPES, PHIALEA ALUTIPES, KRIEGERIA ALUTIPES)

                                              

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto oben 1 von links: Alison Pollack (mushroomobserver.org)   Fotos oben 2-4 von links: Debbie Klein (dejaklein) (mushroomobserver.org)  

Eigenschaften, Erkennungsmerkmale, Besonderheiten, (Gattungen):

Geruch:

Neutral.

Geschmack:

Unbedeutend.

Fruchtkörper:

0,5-2 (3) mm Ø, jung lebhaft gelb, später auch etwas orangegelb bis senfbraun mit oft dunklem braunem Becherrand, teils auch ganz gelbbraunbraun, Oberfläche glatt; Außenseite gleichfarben, glatt bis feinst flaumig. Zuerst halbkugelig geschlossen, becherförmig, geschlossen tellerförmig.

Fleisch:

Gelb, gelborange, sehr dünn, ohne Milchabsonderung.

Stiel:

Sehr lang, ca. 2-5 mm lang, etwa 0,5 mm Ø breit, dem Becher (Kopfteil) gleichfarben, zylindrisch, glatt, auch fein flaumig, gerade bis teils auch etwas verbogen.

Sporenpulverfarbe:

Weiß (20-27 x 5,5-8 µm, hyalin, fusiform, zweispitzig, geschäumt mit vielen kleinen Öltröpfchen sowie 2-3 großen Tropfen, Q = 2,8-4 µm, Asci achtsporig, zylindrisch, mit Haken, J+, Paraphysen filiform, mit verdickter Spitze mit refraktivem gelbbraunem Inhalt, unverzweigt).

Vorkommen:

An dürren Zweigen und Nadeln von Thujen, Wacholder oder anderen Zypressengewächsen, sowie sehr selten auch Tannen- oder Kiefernnadeln, Folgezersetzer, Sommer bis Herbst, extrem selten, Rarität, nur wenige Funde in Österreich, Frankreich und Deutschland..

Gattung:

Becherlinge, Becherchen.

Verwechslungsgefahr:

Gelber Sadebaumbecherling, Roter Tannenbecherling, Gelber Kreiselbecherling, Riesengallertträne, Zitronengelber Reisigbecherling.

Bemerkung:

Der ebenfalls auf Thujen wachsende Gelbe Sadebaumbecherling hat einen sehr kurzen Stiel.

Wiki-Link:

https://sv.wikipedia.org/wiki/Chloroscypha

Priorität:

2

 

   Weitere Bestimmungshilfen und Informationen hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Letzte Aktualisierung dieser Seite: Samstag, 4. April 2020 - 23:31:50 Uhr

“