awillbu1  Münzenförmige Kohlenbeere, Münzenförmiger Rindenkugelpilz, Rotbuchen-Rindenkugelpilz, Pfennig-Kohlenkruste          UNGENIESSBAR! 

BISCOGNIAUXIA NUMMULARIA (SYN. KOMMAMYCE BULLIARDII, NUMMULARIA ANTHRACINA, NUMULARIOLA NUMMULARIA, HYPOXYLON NUMMULARIUM)

                                                                                                                                              

 

 

 

 

 

 

Fotos oben 1+2 von links: Sonja Bencheva (sonben) (mushroomobserver.org)    Bilder oben 3 und unten 1-5 von links: Veronika Weisheit ©

 

 

 

Eigenschaften, Erkennungsmerkmale, Besonderheiten, (Gattungen):

Geruch:

Neutral.

Geschmack:

Unbedeutend.

Fruchtkörper:

1-10 (12) cm Ø, schwarz, braun, braunschwarz, krustenförmig, flach, rundlich, ellipsoid, kreisrund, scheibenförmig oder länglich mit kleinen punktförmigen Mündungen.  Unter der Rinde des Substrats hervorbrechend. Perithecien schwarz, rundlich bis oval, mitunter rundlich-eckig durch benachbarte Perithecien, ca. 0,4-0,7 mm breit und 0,5-0,8 mm hoch, halbkugelig ungefähr auf dem gleichen Niveau wie das Stroma, 1-2 (3) -lagig, Ostiolen nabelförmig.

Fleisch:

Schwarz.

Stiel:

Fehlt, am Substrat aufliegend.

Sporenpulverfarbe:

Dunkelbraun bis schwarz (10-15 x 7-10 µm, ellipsoid,  breitellipsoid, einzellig, Schläuche achtsporig, kurz gestielt mit amyloiden Apikalring, Keimspalte,  Ascusporus IKI-positiv blau, uniseriat angeordnet).

Vorkommen:

An Ästen, Stämmen von meist Buchen oder anderen Laubhölzern wie Eiche, Kastanie…, Folgezersetzer, ganzjährig.

Gattung:

Kohlenbeeren, Kugelpilze.

Verwechslungsgefahr:

Gerandeter Rindenkugelpilz, Vielgestaltige Kohlenbeere, Zusammengedrängte Kohlenbeere (kleiner und meist rundlicher), Brandfladen Kohlenbeere, Kugelkohlenpilz, Buchenkugelpilz, Ahorn-Kohlenkrustenpilz, Schwarzbrauner Holzkohlenpilz.

Wiki-Link:

https://de.wikipedia.org/wiki/Rotbuchen-Rindenkugelpilz

Priorität:

2


 

 

 

 

Bilder oben 1+2 von links: Fred Gruber (Gottfrieding) ©

 

 

 

 

 

Fotos unten 4+6 von links: Gerhard Koller ©

 

 

   Weitere Bestimmungshilfen und Informationen hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Letzte Aktualisierung dieser Seite: Montag, 8. März 2021 - 21:29:32 Uhr

 

 

“