awillbu1  Wespennest                                                                   UNGENIESSBAR! 

METATRICHIA VESPARIUM (SYN. LYCOPERDON VESPARIUM, STEMONITIS VESPARIUM, HEMITRICHIA VESPARIUM, METATRICHIA VESPARIUM, MUCOR PYRIFORMIS,

TRICHIA PYRIFORMIS, HEMIARCYRIA RUBIFORMIS, ARCYRIA RUBIFORMIS, HEMIARCYRIA RUBIFORMIS VAR. NEESIANA, HEMITRICHIA VESPARIUM VAR. NEESIANA)

 

7

 

 

 

 

 

 

 Foto oben 1 von links: Dan Molter (shroomydan) (mushroomobserver.org)   Bilder oben 2+3 von links: Dieter Wächter (Thiersheim) © 

 

Fotos oben 1+2 von links: Patrick Harvey (pg_harvey) (mushroomobserver.org)     Bilder oben 3-6 von links: Ursula Roth ©   Bild oben 8 von links: Gruber Fred (Gottfrieding) ©

Eigenschaften, Erkennungsmerkmale, Besonderheiten, (Gattungen):

Geruch:

Neutral.

Geschmack:

Unbedeutend.

Fruchtkörper:

0,4-0,9 (1,1) cm Ø, schwarzbraun himbeerartig, später in rotbraun, wollartigen Fäden aufgehend, am Ende bleibt ein wabenartiges, leeres Gebilde (Wespennest) zurück.

Fleisch:

Bräunlich.

Stiel:

Ziegelrot, bräunlich.

Sporenpulverfarbe:

Rot (9-12 µm, oval).

Vorkommen:

Auf morschem Totholz, Folgezersetzer, Sommer bis Herbst.

Gattung:

Nestlinge, Wespennestlinge (Schleimpilzeverwandte).

Verwechslungsgefahr:

Zusammengedrängte Kohlenbeere, Vielgestaltige Kohlenbeere (unregelmäßig geformt, meist oval), Brandfladen Kohlenbeere, Kugelkohlenpilz, Buchenkugelpilz.

Wiki-Link:

https://de.wikipedia.org/wiki/Metatrichia_vesparium

Priorität:

2

 

Bilder oben 1-3 von links: Ursula Roth ©      Bilder oben 4-5 und unten 3+4 von links: Dieter Wächter (Thiersheim) ©

 

 

 

 

 

Fotos oben 1-2 von links: Dan Molter (shroomydan) (mushroomobserver.org)

 

   Weitere Bestimmungshilfen und Informationen hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Letzte Aktualisierung dieser Seite: Donnerstag, 21. April 2022 - 10:26:32 Uhr

“