awillbu1  Zinnoberroter Pustelpilz, Rot-Pustelpilz, Roter Erdbeerpilz, Orangeroter Pustelpilz, Blutroter Pustelpilz, Rotpustelpilz, Orange aufsitzender Pustelpilz     UNGENIESSBAR! 

NECTRIA CINNABARINA (SYN. TUBERCULARIA VULGARIS, NECTRIA CINNABARINA VAR. RIBIS, SPHAERIA CINNABARINA, CUCURBITARIA CINNABARINA)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bild oben 1+2.und unten 1-6 von links: Gruber Fred (Gottfrieding) ©     Bild oben 3 von links: Josef Rösler (Hausham) ©      Foto oben 4 von links: damon brunette (damonbrunette) (mushroomobserver.org) http://i.creativecommons.org/l/by-sa/3.0/80x15.png

Foto oben 7  von links: Dieter Wächter (Thiersheim) ©   

Eigenschaften, Erkennungsmerkmale, Besonderheiten, (Gattungen):

Geruch:

Neutral.

Geschmack:

Unbedeutend.

Fruchtkörper:

0,5-1 (1,5) cm Ø, kugelig, rundlich-oval, jung gelblich, später blutrot, braunrot, weinrot, dunkelrot, zinnoberrot, uneben, warzig, im Nahbereich wie kleine Himbeeren aussehend. Oft bilden mehrere Fruchtkörper eine kleine Gruppe bevor sie zusammenwachsen und optisch wie eine rot-orange Kugel aussehen.

Fleisch:

Rötlich-braun (12-25 x 4-9 µm, Asci 65-85 x 8-10 µm, Konidien der Nebenfruchtform sind schmal zylindrisch bis elliptisch, Konidien der Nebenfruchtform 5-7 x 1,9-2,8 µm sind schmal elliptische bis zylindrisch, +/- leicht gekrümmt).

Sporenpulverfarbe:

Hellgelb.

Vorkommen:

Laubhölzern, Wald- und Gartensträucher, Folgezersetzer, ganzjährig, sehr häufig.

Gattung:

Pustelpilze.

Verwechslungsgefahr:

Ulmen-Pustelpilz, Feuerkissen, Aufsitzender Pustelpilz, Rötliche Kohlenbeere, Kastanienrindenkrebs.

Kommentar:

Nebenfruchtform vom Zinnoberroten Pustelpilz (TUBERCULARIA VULGARIS) sind die rotorangen Kugeln und gelten als eigene Art. Die Hauptfruchtform entwickelt sich seitlich aus diesen und sieht wie kleine Himbeeren aus. Es gibt hierzu über 20 Arten von denen einige speziell unterschieden werden, z.B.

NECTRIA RIBIS wächst auf Johannisbeere, NECTRIA DEMATIOSA besitzt nur ein ungestieltes Sporodochium und bildet gar keine Nebenfruchtform aus. NECTRIA NIGRESCENS (TUBERCULARIA ULMEA = Ulmen-Pustelpilz) hat bis zu dreifach septierten Ascosporen und wächst auf Ulmen.

Wiki-Link:

https://de.wikipedia.org/wiki/Zinnoberroter_Pustelpilz

Priorität:

2

 

 

 

 

Bild oben 1+2 von links: Gruber Fred (Gottfrieding) ©       Bild oben 3 von links: Roswitha Wayrethmayr (Sankt Gilgen) ©   Bilder oben 4+5 von links: Alfons Reithmaier ©    Bild oben 6 von links: Can Yapici (Kusterdingen) ©

 

 

 

Bilder oben 1-3 von links: Veronika Weisheit ©             Fotos oben 4+5  von links: Dieter Wächter (Thiersheim) ©

BlutroterPustel

 

 

 

 

 

Bild oben 1 von links: Can Yapici (Kusterdingen) ©   Fotos oben 3-5 von links: Jörg Turk (Pfungstadt) ©

 

 

Foto oben 1 von links: Ursula Roth ©    Fotos oben 2 von links:  Dmitriy Bochkov (convallaria) (mushroomobserver.org)     Bilde oben 3 von links: Josef Rösler (Hausham) ©     

 

 

 

 

   Weitere Bestimmungshilfen und Informationen hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

   Letzte Aktualisierung dieser Seite: Dienstag, 26. Mai 2020 - 19:33:39 Uhr