awillbu1  Adernseitling, Rosa Adernseitling, Orangerötlicher Adernseitling                             UNGENIESSBAR! 

RHODOTUS PALMATUS (SYN. RHODOTUS PALMATUS FORMA CYSTIDIOPHORUS, RHODOTUS PALMATUS FORMA PALMATUS, RHODOTUS SUBPALMATUS)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos oben 1+3-5 von links: Dmitriy Bochkov (convallaria) (mushroomobserver.org)  Fotos unten 1-7 von links: Dan Molter (shroomydan) (mushroomobserver.org)    Fotos oben 2 und unten 8-11 von links: André Pipirs ©

 

 

 

Eigenschaften, Erkennungsmerkmale, Besonderheiten, (Gattungen):

Geruch:

Fruchtig, obstartig.

Geschmack:

Bitter.

Hut:

1-3 (5) cm Ø, orangerosa, orangebraun bis rosafarbig, netzig-aderig, Mitte flach gebuckelt, Rand eingerollt.

Fleisch:

Blassrosa, dick, fest, zäh.

Stiel:

Weißlich, rosagrau, orangerosa, jung tropfend, büschelig zusammenwachsend, mittig oder seitlich gestielt, krumm, kahl, faserig.

Lamellen:

Blass rosa, hell orange, jung ausgebuchtet und fein angewachsen, später frei wirkend, mit vielen Zwischenlamellen.

Sporenpulverfarbe:

Rosa (6-9 x 5,6-7,5 µm, mit feinen Warzen, inamyloid, Cheilocystidien 50 x 8 µm, Pleurocystidien nicht vorhanden).

Vorkommen:

Laubholz, auf Laubholzstrünken, oft büschelig, Frühjahr bis Spätherbst, RL-R Deutschland (extrem selten).

Gattung:

Seitlinge.

Verwechslungsgefahr:

Orangeseitling, Rosenroter Seitling, Violettblättriger Zwergknäueling, Lungenseitling, Rillstieligen Seitling, Ohrförmigen Seitling.

Kommentar:

Wegen der Bitterkeit nicht genießbar. Er gilt als ungiftig.

Wiki-Link:

https://en.wikipedia.org/wiki/Rhodotus

Priorität:

2

 

 

   Weitere Bestimmungshilfen und Informationen hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Letzte Aktualisierung dieser Seite: Sonntag, 25. August 2019 - 16:00:09 Uhr

“

“