awillbu1  Rosa Schimmelpilz                          atod6TÖDLICH GIFTIG! Schimmelpilzgift, Mykotoxine

MYCOGONE ROSEA (SYN. MYCOGONE INCARNATA VAR. ROSEA, MYCOGONE ROSEA VAR. JAAPIANA, MYCOGONE ROSEA, MYCOGONE ROSEA VAR. CLAVARIAE)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos oben 1+3-5 von links: deuteragenie (mushroomobserver.org) http://i.creativecommons.org/l/by-sa/3.0/80x15.png  Foto oben 2 von links: Gerhard Koller ©

Eigenschaften, Erkennungsmerkmale, Besonderheiten, (Gattungen):

Geruch:

Neutral.

Geschmack:

Unbedeutend.

Fruchtkörper :

1-10 (20) cm Ø, rosa, Rand weißlich, wollig, filzig, schimmelpilzähnlich jedoch etwas fester.

Fleisch:

Rosa.

Sporenpulverfarbe:

Weiß (18-24 µm, rundlich, der obere Teil ist etwas dicker bei der Reife und die untere Zelle hat eine glatte, dünnere Wand).

Vorkommen:

Wächst auf Pilze, Lebensmittel oder auch anderen Pilzarten oder deren Myzelien, Folgezersetzer, ganzjährig in der frostfreien Periode.

Gattung:

Schimmelpilze.

Verwechslungsgefahr:

Schimmelpilz, Violetter Myxomycetenpustelpilz, Weiße Lohblüte, Polsterpilz, Rotspitzigkeit.

Besonderheit:

Er ist nahe verwandt mit dem Lebensmittelschimmelpilz TRICHODERMA HARZIANUM. Es gibt noch weitere Arten wie TRICHODERMA LIGNORUM, TRICHODERMA ROSEUM.

Kommentar:

Neben allergischer Wirkung können sich entwickelnde MYKOTOXINEN wie TRICHODERMIN zu gesundheitliche Schäden führen.

Gifthinweise:

Wiki-Link:

https://sv.wikipedia.org/wiki/Mycogone

Priorität:

2

 

   Weitere Bestimmungshilfen und Informationen hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Letzte Aktualisierung dieser Seite: Mittwoch, 6. März 2019 - 21:10:33 Uhr

“