awillbu1  Rosafarbener Kotling, Rötliche Kotling                                                 UNGENIESSBAR! 

IODOPHANUS CARNEUS (SYN. ASCOPHANUS CARNEUS VAR. SACCHARINUS, ASCOPHANUS CARNEUS VAR. CUNICULI, ASCOPHANUS SALMONICOLOR, HUMARIA SALMONICOLOR + in rot oder orangerot = IODOPHANUS TESTACEUS)

 

 

 

 

 

 

 

Fotos oben 1 und unten 1-3 von links: Leah Bendlin (Leah Bendlin) (mushroomobserver.org) http://i.creativecommons.org/l/by-sa/3.0/80x15.png Fotos oben 2 und unten 4+5 von links: Elsa (pinknailsgirl) (mushroomobserver.org) http://i.creativecommons.org/l/by-sa/3.0/80x15.png

 

Eigenschaften, Erkennungsmerkmale, Besonderheiten, (Gattungen):

Geruch:

Neutral.

Geschmack:

Unbedeutend.

Fruchtkörper:

1-3 (4) mm Ø, rosa oder fleischfarben, orangerosa, mit kleiig-schuppiger Scheibe, zuerst kugelig, halbkugelig, später abgeflacht, zerstreut, sitzend.

Fleisch:

Orange, rosaorange, fleischig.

Stiel:

Fehlt, am Substrat Mist, Kot… aufsitzend.

Sporenpulverfarbe:

Weiß, farblos (15-21 x 8-12,5 µm, elliptisch, Asci 90-200 x 20-30 µm, achtsporig, zweireihig liegend, Paraphysen einfach, zylindrisch, septiert 4-8 µm breit, J+).

Vorkommen:

Auf Kot, Mist von Pflanzenfressern, Kühen, Schafe und Pferden, Folgezersetzer, Sommer bis Herbst.

Gattung:

Becherlinge, Kotlinge.

Verwechslungsgefahr:

Großsporiger Feuerbecherling, Feuerkissen, Kleiiger Kotling, Orangefarbene Mehlscheibe, Oranger Rosarindenpilz.

Kommentar:

In Rosa = IODOPHANUS CARNEUS (Rosafarbener Kotling).

In Rotorange = IODOPHANUS TESTACEUS (Rötliche Kotling).

Wiki-Link:

https://sv.wikipedia.org/wiki/Iodophanus

Priorität:

2

 

   Weitere Bestimmungshilfen und Informationen hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Letzte Aktualisierung dieser Seite: Montag, 11. März 2019 - 12:00:56 Uhr