awillbu1  Schwefelgelbes Kernpilz-Becherchen, Schwefelgelbes Kernpilzbecher                             UNGENIESSBAR! 

BISPORELLA SULFURINA (CALYCINA SULFURINA, CALYCELLA SULFURINA)

 

 

 

 

 

 

Fotos oben 1-4 und unten 4 von links: Elsa (pinknailsgirl) (mushroomobserver.org) http://i.creativecommons.org/l/by-sa/3.0/80x15.png           Fotos unten 1-3+8 von links: Sava Krstic (sava) (mushroomobserver.org) http://i.creativecommons.org/l/by-sa/3.0/80x15.png   Fotos unten 5-7+9 von links: Rand Workman (Ranmofod) (mushroomobserver.org) http://i.creativecommons.org/l/by-sa/3.0/80x15.png 

 

Eigenschaften, Erkennungsmerkmale, Besonderheiten, (Gattungen):

Geruch:

Neutral.

Geschmack:

Unbedeutend.

Fruchtkörper:

0,5-1,5 (2) mm Ø, gelb, zitronengelb, becherförmig, tellerförmig, später flache Polster, Außenseite gleichfarbig, Scheibe glänzend, Rand alt unförmig-wellig gestaucht.

Fleisch:

Gelb, weich, wachsartig.

Stiel:

Fehlt, auf Substrat aufliegend.

Sporenpulverfarbe:

Weiß (5-8 x 2,5-3 µm, elliptisch, Asci 59,2-71,1 x 4,8-7,1 µm).

Vorkommen:

An totem Laubholz, an verrotteten Stümpfen, Ästen, gern Hasel, Folgezersetzer, Frühling bis Späterbst.

Gattung:

Becherlinge.

Verwechslungsgefahr:

Madensporiges Knopfbecherchen, Spindelsporiger Becherling, Zitronengelber Reisigbecherling, Blassgelber Reisigbecherling.

Wiki-Link:

https://en.wikipedia.org/wiki/Bisporella

Priorität:

2

 

 

   Weitere Bestimmungshilfen und Informationen hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Letzte Aktualisierung dieser Seite: Sonntag, 11. November 2018 - 21:31:27 Uhr

“