awillbu1  Eukalyptus-Mistpilz, Dünnstieliger Mistpilzstäubling                                        UNGENIESSBAR! 

SETCHELLIOGASTER TENUIPES (SYN. SECOTIUM TENUIPES, DESCOLEA TENUIPES, NAUCORIA RHEOPHYLLA, DESCOLEA RHEOPHYLLA, SETCHELLIOGASTER RHEOPHYLLUS,

SETCHELLIOGASTER TENUIPES VAR. RHEOPHYLLUS, DESCOLEA TENUIPES VAR. RHEOPHYLLA, DESCOLEA TENUIPES F. OBLONGISPORA)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos oben 1-4 von links: Lord Mayonnaise (mushroomobserver.org) http://i.creativecommons.org/l/by-sa/3.0/80x15.png

Eigenschaften, Erkennungsmerkmale, Besonderheiten, (Gattungen):

Geruch:

Neutral, unbedeutend, alt nach ranzigem Mehl.

Geschmack:

Mild.

Hut:

1-5 (6) cm Ø, rot, braun, orange, rotbraun, hygrophan, Rand heller, Habitus jung geschlossen mit weißen Velumresten (Haarschleierling-ähnlich), kugelförmig, später öffnend, schirmförmig und etwas gebuckelt, Haut wellig-uneben.

Fleisch:

Stielfleisch jung weiß, später gelb, orange, orangebraun, gelbbraun, zur Basis dunkler.

Stiel:

0,7-3 (4) cm lang, 0,2-0,4 (0,6) cm Ø dick, jung weißlich, später gelb, orange, orangebraun, gelbbraun, rillstielig, anfänglich kurz, später länger werdend, jung voll, später zentral hohl werdend, oft mit Rhizomorphen an der Basis.

Lamellen, Poren:

Gelb, orange, orangebraun, gelbbraun, jung porenähnlich, später Lamellenform, angewachsen, Schneiden +/- gekerbt.

Sporenpulverfarbe:

Gelbbraun (12-18 x 7-10 µm, zitronenförmig, mit feinem, dichten, warzigen Ornament und dicker Außenwand, Appendix kurz, Qm = 1,9, Q = 1,5-2,3).

Vorkommen:

Meist bei Eukalyptusbäumen im verrotteten Laubstreu, Folgezersetzer, wärmeliebend, häufig in mediterranen Gebieten, ein Mitteleuropa in Botanischen Gärten unter diesen Bäumen zu finden, ganzjährig in der frostfreien Zeit. In südlichen Ländern sehr häufig, sonst extrem selten.

Gattung:

SETCHELLIOGASTER, Champignon-Artig, Mistpilze.

Verwechslungsgefahr:

Zinnoberroter Hautkopf, Rotfleckender Kiefernritterling, Feinschuppiger Ritterling.

Kommentar:

SETCHELLIOGASTER umfasst 5 Arten: SETCHELLIOGASTER AURANTIUS, SETCHELLIOGASTER FRAGILIS, SETCHELLIOGASTER TENUIPES, SETCHELLIOGASTER TETRASPORUS, SETCHELLIOGASTER AUSTRALIENSIS

Wiki-Link:

https://en.wikipedia.org/wiki/Setchelliogaster

Priorität:

3

 

   Weitere Bestimmungshilfen und Informationen hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

   Letzte Aktualisierung dieser Seite: Samstag, 27. Juli 2019 - 15:32:22 Uhr