awillbu1  Rostfarbener Stielschleimpilz                         UNGENIESSBAR! 

ARCYRIA FERRUGINEA

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos oben 1+2 und unten 1-3 von links: Fred Gruber ©

 

 

 

 

 

 

 

 

Eigenschaften, Erkennungsmerkmale, Besonderheiten, (Gattungen):

Geruch:

Neutral.

Geschmack:

Unbedeutend.

Fruchtkörper:

1-3 (4) cm Ø, zuerst rosenrot, blutrot, dicht gedrängt, kugelig, später gestielt rostrot bis braunrot, als braun-wollig auflösend, ähnlich dem Sienabrauner Kelchstäubling.

Fleisch:

Rosa bis braun, jung transparent.

Stiel:

Transparent weißlich.

Sporenpulverfarbe:

Braun (9-11,5 µm, rundlich, mit vielen feinen, spitzen Warzen).

Vorkommen:

Mischwald, Parks, Gärten, mit sandigem Boden, gern auf morschem Totholz; Folgezersetzer, Frühling bis Spätherbst, sehr selten.

Gattung:

Schleimpilze.

Verwechslungsgefahr:

Fischeierschleimpilz, Rotköpfiger Schleimpilz, Wuschelköpfiger Schleimpilz, Sienabrauner Kelchstäubling, Weinroter Kelchstäubling, Roter Kugelschleimpilz.

Wiki-Link:

https://de.wikipedia.org/wiki/Arcyria

Priorität:

3

 

   Weitere Bestimmungshilfen und Informationen hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Letzte Aktualisierung dieser Seite: Dienstag, 3. Oktober 2017 - 23:47:22 Uhr

“