awillbu1  Zerbrechlicher Fadenhelmling, Faden-Helmling                                                                      UNGENIESSBAR! 

MYCENA FILOPES (SYN. MYCENA AMYGDALINA, MYCENA LINEATA FORMA PUMILA, MYCENA SECT. FILIPEDES)

 

 

 

 

 

 

Fotos oben 1-4 und unten 1 von links: Dieter Wächter (Thiersheim) ©  Fotos unten 2-8 von links: Sava Krstic (sava) (mushroomobserver.org) http://i.creativecommons.org/l/by-sa/3.0/80x15.png

 

 

Eigenschaften, Erkennungsmerkmale, Besonderheiten, (Gattungen):

Geruch:

Neutral, manchmal leicht jodartig (Medizinschrank).

Geschmack:

Mild.

Hut:

1-1,5 (2) cm Ø, braun, schmutzig weiß, gelblich bis hellbraun, feucht etwas schmierig und glänzend, zur Mitte durchscheinend gerieft, Scheitel ungerieft glatt, oft dunkler graubraun, gebuckelt, Rand heller, anfangs konisch oder glockenförmig, später abgeflacht.

Fleisch:

Weiß, brüchig, dünn, zäh.

Stiel:

3-11 (13) cm lang, 1,5-2 (3) mm Ø dick, schmutzig weiß, hellbraun, graubraun, später dunkelbraun, gleich breit, knorpelig, zäh, brüchig, Spitze heller, zur Basis gekrümmt, dunkler braun, Basis behaart, wurzelnd.

Lamellen:

Weiß, gelblich, später mehr hellgrau, schmal angewachsen, 14-23 erreichten den Stiel, bauchig.

Sporenpulverfarbe:

Weiß (Sporen bei 2-sporigen Basidien: 9-12,2 x 5,5-7,5 µm, amyloid, breit ellipsoid, schwach amyloid, Q = 1.6-2,1, Sporen bei 4-sporigen Basidien: 7-9,5 x 5-6,5 µm, Schnallen vorhanden, Basidien 28-42 x 9-11,5 µm, zwei- oder viersporig, Cheilozystiden 15-50 x 5-15 µm, keulig, mit ca. 3-4 µm langen einfachen igeligen Auswüchsen besetzt, steriles Band bildend, Lamellenschneiden steril, Zellen der Hutdeckschicht ca. 2-4 µm, igelig, noppenartig, Schnallen fehlen, Lamellentrama dextrinoid, mit Melzer violettbraun).

Vorkommen:

Laubwald, auf verrotteten Holzstückchen oder Stümpfen, Herbst bis Winter.

Gattung:

Helmlinge.

Verwechslungsgefahr:

Zäher Fadenhelmling, Zapfenhelmling, Wurzelnder Kräuterhelmling, Voreilender Helmling.

Wiki-Link:

https://de.wikipedia.org/wiki/Helmlinge

Priorität:

2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos oben 1+2 von links: George Riner (mycogeo) (mushroomobserver.org) http://i.creativecommons.org/l/by-sa/3.0/80x15.png Fotos oben 3-8 von links: Sava Krstic (sava) (mushroomobserver.org) http://i.creativecommons.org/l/by-sa/3.0/80x15.png

 

 

   Weitere Bestimmungshilfen und Informationen hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Letzte Aktualisierung dieser Seite: Samstag, 30. Mai 2020 - 13:54:53 Uhr

“