awillbu1  Ast-Stromastielbecherling, Grünerlenastbecherling               UNGENIESSBAR! 

RUTSTROEMIA ALNOBETULAE (SYN. RUTSTROEMIA ALNO-BETULAE)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos oben 1-3 und unten 1-6 von links: Gerhard Koller ©  

 

 

 

 

 

Eigenschaften, Erkennungsmerkmale, Besonderheiten, (Gattungen):

Geruch:

Unbedeutend.

Geschmack:

Mild.

Fruchtkörper:

2-8 (11) mm Ø, gelb, ocker, orange, orangegelb, ockerbraun, haselnussbraun, hellbraun, Rand alt zackig.

Fleisch:

Gelb bis ockerbraun.

Stiel:

2-5 (7) mm lang, gelb bis gelbbraun.

Sporenpulverfarbe:

Weiß (22.5-26 µm, Amyloidreaktion der Paraphysen +).

Vorkommen:

Auf Ästen, z.B. Erlenästen, meist Grünerlen, Folgezersetzer, Frühling bis Spätherbst, teils selten.

Gattung:

Becherlinge, Stromabecherlinge.

Verwechslungsgefahr:

Eichenblatt-Stromabecherling, Ahorn-Stromabecherling, Zapfenschuppen-Sromabecherling, Eichelbecherling, Blassgelber Reisigbecherling, Kastanienbecherling, Nadelholzfingerhut, Astbecherling.

Wiki-Link:

https://de.wikipedia.org/wiki/Stromabecher

Priorität:

3

 

 

 

 

   Weitere Bestimmungshilfen und Informationen hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Letzte Aktualisierung dieser Seite: Mittwoch, 22. September 2021 - 18:43:03 Uhr

“