awillbu1  Blumenartiger Erdwarzenpilz, Blumenartiger Warzenpilz, Blumenartige Lederkoralle, Blumenerdwarzenpilz                  UNGENIESSBAR! 

THELEPHORA ANTHOCEPHALA (SYN. THELEPHORA TERRESTRIS VAR. DIGITATA, PHYLACTERIA ANTHOCEPHALA VAR. CLAVULARIA, PHYLACTERIA CLAVULARIS)

 

Fotos oben 1 von links: Davide Puddu (Davide Puddu) (mushroomobserver.org)

 

 

 

 

 

Bilder oben 1+2 von links: Walter Bethge ©

Eigenschaften, Erkennungsmerkmale, Besonderheiten, (Gattungen):

Geruch:

Erdig.

Geschmack:

Mild.

Fruchtkörper:

5-10 (20) cm Ø, braun bis braunviolett, rosaviolett, blütenähnlich mit vielen glatten, leicht bereiften Ästen, deren Spitzen flaumig, weißlich, zugespitzt sind, Unterseite gleichfarbig.

Fleisch:

Graubraun, zäh.

Stiel:

Ganz kurz, sozusagen fehlend, angedeutet, im Basisstrunk.

Fruchtschicht:

Strahlig, runzelig.

Sporenpulverfarbe:

Rostbraunrot (8-10 x 6-8,5 µm, eckig-lappig).

Vorkommen:

Auf Erdboden, Nadelwald, sauren Boden, vermutlich Symbiosepilz (EKTOMYKORRHIZAPILZ), Sommer bis Spätherbst, selten, RL Schweiz (VU = verletzlich), RL-G Deutschland (GEFÄHRDUNG unbekannten Ausmaßes).

Gattung:

Erdwarzenpilze.

Verwechslungsgefahr:

Fächerförmiger Erdwarzenpilz, Nelkenförmiger Erdwarzenpilz, Stinkender Warzenpilz, Korkstachelinge oder andere alte dunkle Trameten.

Besonderheit:

Im Alter dunkelbraun, fast schwarz werdend.

Wiki-Link:

https://en.wikipedia.org/wiki/Thelephora_anthocephala

Priorität:

2

 

   Weitere Bestimmungshilfen und Informationen hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Letzte Aktualisierung dieser Seite: Montag, 28. Oktober 2019 - 15:04:23 Uhr

“