awillbu1  Spitzschuppiger Schirmling, Rauer Schirmling, Spitzschuppiger Stachelschirmling,                  atod1 GIFTIG (stark) !

Kegelschuppiger Schirmling, Spitzschuppiger Mehlschirmling

ECHINODERMA ASPERUM (SYN. AGARICUS ASPER, LEPIOTA ASPERA, LEPIOTA ASPERA VAR. ACUTESQUAMOSA, ECHINODERMA ACUTESQUAMOSUM, AMPLARIELLA ASPERA, ECHINODERMA FRIESII, CYSTOLEPIOTA ACUTESQUAMOSA, LEPIOTA ACUTESQUAMOSA VAR. FURCATA)

 

Spitzschupp2

spitzsch-schirm7

 

 

Fotos oben 1+2 von links: Peter Kresitschnig ©   Bilder unten 1-4 von links: Gruber Fred (Gottfrieding) ©

Spitzschupp

Spitzschupp3

spitzsch-schirm

 

Eigenschaften, Erkennungsmerkmale, Besonderheiten, (Gattungen):

Geruch:

Stechend, gasartig, unangenehm, stinkend, +/- auch leicht mehlartig.

Geschmack:

Unbedeutend, mild bis etwas unangenehm.

Hut:

3-15 (17) cm Ø, fleischbraun, braune Stacheln auf dem cremefarbenen Grund, im Alter abflachend.

Fleisch:

Weißlich.

Stiel:

Bräunlich, mit hängendem, nicht verschiebbarem Ring, oberhalb jung weißlich, unterhalb bräunlich wollig flockig, seltener körnig, teils mittig hohl, Basis +/-knollig, braunwarzig. Spitze ist leicht vom Hutfleisch abtrennbar.

Ring:

Bräunlich, hängend, auch vergänglich.

Lamellen:

Weißlich, gelblich, später hellbräunlich, frei, immer sehr eng stehend, oft gegabelt, Schneiden wellig.

Sporenpulverfarbe:

Weiß (7,5-9 x 2,5-3,5 µm, Cheilozystiden vorhanden).

Vorkommen:

Garten, Wegränder, Schutt, gerne auf kalkreichen Boden, Folgezersetzer, einzeln oder gesellig, Frühsommer bis Herbst, häufig.

Gattung:

Schirmlinge, Stachelschirmlinge.

Verwechslungsgefahr:

Kegelschuppiger Stachelschirmling, Kakaobrauner Stachelschirmling, Langes´s Stachelschirmling (unterhalb der Ringzone sehr sparrig schuppig), Igelstachelschirmling (kleiner), Riesenchampignon, Riesenschirmlinge (Parasol = mit verschiebbarem Ring).

Giftigkeit:

Enthält ein Magen-Darm-Gift. Mit Alkohol soll er sogar lebensbedrohliche Vergiftungen auslösen können.

Besonderheit:

Ring nicht verschiebbar.

Gifthinweise:

Wiki-Link:

https://de.wikipedia.org/wiki/Spitzschuppiger_Stachel-Schirmling

Priorität:

1

 

 

Bilder oben 7+8 und unten 6-8 von links: Rudolf Wezulek ©

SpitzschuppSchirm

Spitzschupp

spitzsch-schirm9

 

 

spitzsch-schirm3

spitzsch-schirm4

spitzsch-schirm5

spitzsch-schirm6

spitzsch-schirm8

Spitzschupp2

spitzsch-schirm2

 

SpitzschuppigerSchirmling1

 

 

 

 

Bilder oben 1-6 von links:  Marcello Maggetti (CH-8173 Neerach) ©

Spitzschupp3

 

 

 

Bild oben 7 von links: Rudolf Wezulek ©

 

 

Bilder oben 1+2 von links: Rudi Meyer (Püttlingen) ©     Bilder oben 3-7 von links: Dieter Wächter (Thiersheim) ©       

 

 

   Weitere Bestimmungshilfen und Informationen hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Letzte Aktualisierung dieser Seite: Dienstag, 18. Februar 2020 - 18:48:04 Uhr

“